Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Alltagsexerzitien

Exerzitien im Alltag – das ist eine Auszeit, in kleinen Portionen in den Alltag eingefügt. Jeden Tag ungefähr eine halbe Stunde, Raum für eine Begegnung mit Gott. Als Hilfe dazu gibt es Anleitungen, Bibeltexte und Impulse in einem schön gestalteten Heft. Und es gibt andere Menschen, mit denen man gemeinsam unterwegs ist. Einmal in der Woche trifft sich diese Exerzitiengruppe zu einem Austausch. Das ist eine wichtige Hilfe zum dranbleiben und durchhalten. Diese Gruppen vertiefen auch unser Miteinander als Christen, weil wir da einander etwas mitteilen von dem eigenen Weg des Glaubens.

 

In unserer Gemeinde treffen sich solche Exerzitiengruppen in den Wochen vor Ostern, also in der Passionszeit. In den letzten Jahren gab es jeweils zwei Gruppen, eine davon ökumenisch, zusammen mit unserer römisch-katholischen Nachbargemeinde Heilig Geist.

 

Auch 2022 sollen in der Passionszeit die ökumenischen Alltagsexerzitien in St. Georgen stattfinden.
Wir hoffen, dass wir uns im kommenden März wieder in Präsenz treffen können, unter Berücksichtigung der dann geltenden Hygieneregeln. Es soll vier Gruppen geben: Zwei für Erwachsene, eine für Familien und eine für ältere Kinder.
In der ersten Gruppe machen wir uns wieder gemeinsam mit Menschen aus unserer katholischen Partnergemeinde Heilig Geist auf den Exerzitienweg. Diese Gruppe trifft sich Sonntags um 18 Uhr im Pfarrsaal von Heilig Geist. Das erste Treffen findet am 6. März statt. Ansprechpartnerin für diese Gruppe ist Pfarrerin Irene Mildenberger (Tel. 900 57 862).

Die zweite Gruppe wird sich montags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Hammerstatt
treffen, das erste Mal am 7. März. Ansprechpartnerin für diese Gruppe ist Pfarrerin Stefanie Kögel (Tel. 162 704 99).
Bitte melden Sie sich für diese beiden Gruppen bis zum 21. Februar an, damit wir genügend Exerzitienbücher bestellen können. Für diejenigen, die bisher noch nie an Alltagsexerzitien teilgenommen haben, empfehlen wir ein (telefonisches) Vorgespräch mit der jeweiligen Ansprechpartnerin.

 

Die Alltagsexerzitien werden übrigens auch ökumenisch erarbeitet. Das Team kommt aus dem Erzbistum Bamberg und dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Bayreuth. Vertiefende Informationen gibt es hier:


Erfahren Sie mehr