Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vertretungen und Pfarrdienst in der Vacanzzeit


Bild zur Meldung: Vertretungen und Pfarrdienst in der Vacanzzeit

Liebe Gemeinde,
ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen.

Nach verschiedenen Gemeinde-Stationen in Ober- und Mit-
telfranken – zuletzt elf Jahre an der Dreieinigkeitskirche in Hof
und Mitarbeit in der Klinik- und Altenheimseelsorge – kehre
ich zu meinen Wurzeln in Bayreuth zurück. Aufgewachsen im Stadtteil Birken war
die Friedenskirche meine Heimatgemeinde. Das eindrückliche Mosaik von Walter
Habdank über dem Altar hat sich mir seit meiner Konfirmation dort eingeprägt.
Die ausdrucksvollen Augen des auferstandenen Christus und seine großen seg-
nenden Hände sind mir in guter Erinnerung geblieben. Auch die Ordenskirche ist
mir von verschiedenen Anlässen vertraut.
In meinem Dienst als Pfarrerin schätze ich die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten
von Kirchenmusik im Gottesdienst und bei anderen Veranstaltungen. So kommt
die befreiende Botschaft des Evangeliums noch auf andere Weise zum Klingen als
durch das gesprochene Wort. Die seelsorgerliche Begleitung von Menschen in den
unterschiedlichen Lebenssituationen war und ist mir ein Herzensanliegen.
So bin ich gespannt auf die Gespräche und Begegnungen mit Ihnen und freue mich
auf die gemeinsame Zeit.
Ihre Pfarrerin Gudrun Saalfrank